LAZRU » Gesundheit » So macht Rizinusöl deine Wimpern länger und dichter!

So macht Rizinusöl deine Wimpern länger und dichter!

Rizinusoel-Wimpern

Lange Wimpern stehen für absolute Weiblichkeit! Wer kann schließlich schon einem perfekten Augenaufschlag widerstehen? Allerdings müssen sie auch richtig gepflegt werden. Denn leider wollen Wimpern nicht immer von Natur aus lang und dicht wachsen, so wie man sich das wünscht! Doch das ist kein Grund zur Sorge: Man kann nämlich heutzutage sehr gut nachhelfen! Zum einen mit Wimpernseren, wie unserem hocheffektiven Wimpern- und Augenbrauenserum von Lazru. Oder mit der Wunderwaffe Rizinusöl. Im besten Fall kombiniert man sogar beides. Wir erklären dir hier, was Rizinusöl überhaupt ist und was es genau mit deinen Wimpern macht, damit sie länger und dichter werden. Generell ist Rizinusöl ein Geheimtipp in der Haarpflege – auch auf der Kopfhaut.

Was ist Rizinusöl?

Rizinusöl ist ein sehr hochwertiges Pflanzenöl, das aus den Samen des tropischen Baumes Ricinus communis, einem Wolfsmilchgewächs, gewonnen wird. Es ist bekannt für seine wirksamen Inhaltsstoffe: 90 Prozent Ricinolsäure, Vitamin E, diverse Triglyceride und essentielle Fettsäuren. Rizinusöl wird in der Pharmazie manchmal auch Kastoröl genannt. Es gilt kaltgepresst als eine absolute Beauty-Geheimwaffe für Haut und Haar und als natürliches Wimpernserum.

Das macht Rizinusöl mit deinen Wimpern!

Rizinusöl gilt als absoluter Geheimtipp, da es die Wimpern nicht nur geschmeidig pflegt, sondern auch die Haarfollikel kräftiger werden lässt und die Durchblutung und das Haarwachstum enorm anregt. Rizinusöl gibt den Wimpern mehr Fülle, Intensität, Elastizität und Glanz – wie eine Wimpernpflege. Das Wachstum wird schon nach der ersten Anwendung gefördert. Außerdem hat Rizinusöl auch noch einen positiven Effekt auf deine Augenbrauen, Haare, Haut und Nägel. Hochwertiges, kaltgepresstes Rizinusöl bekommst du bereits ab zirka 10 Euro. 

So wendest du Rizinusöl auf deinen Wimpern an!

Gib einen Tropfen Öl auf ein Wimpernbürstchen und kämme es sanft in deine Wimpern ein. Du kannst es auch mit einem Tuch auftragen. Bleib dabei aber am besten ganz nah am Wimpernkranz, damit die wertvollen Pflegestoffe des Rizinusöls bis tief in die Haarwurzel gelangen. Das Öl sollte die ganze Nacht lang einwirken. Entferne es am nächsten Morgen dann mit klarem Wasser und einem Kosmetiktuch. 

Lazru pimpt deine Wimpern zusätzlich!

Die absolut perfekte Ergänzung zu der Verwendung des Öls ist unser Wimpern- und Augenbrauenserum von Lazru! Es bringt nämlich das Wimpernwachstum gleich noch mehr in Schwung – und zwar ohne Hormone und schädliche Inhaltsstoffe. Es wirkt noch viel effektiver als jedes Hausmittel! Es wurde mit einem Powerboost an 50 wertvollen Inhaltsstoffen extra dafür entwickelt, um deine Wimpern länger und dichter werden zu lassen. Es stimuliert die Haarwurzeln optimal –  und zwar wesentlich effektiver als andere Wimpernseren auf dem Markt! Dafür sind Öle vom Lavendel, dem Japanischen Schnurbaum, vom Ingwer und Wacholder verantwortlich.

Mit seiner liposomalen Technologie sorgt Lazru für die perfekte Aufnahme der Haarwurzeln und das tiefe Eindringen in die Zellen. So wird die Bioverfügbarkeit noch erhöht. Mit seiner beruhigenden Wirkung pflegt das Produkt die sensiblen Haarfollikel und hilft dabei, die Umgebung für ein lebendiges Wachstum vorzubereiten. Durch die extrem leichte Textur sorgt es obendrein für eine aufbauende Pflege. Lazru verhindert außerdem das Ausfallen der Wimpern und erhöht ihre Widerstandsfähigkeit enorm. 

So wird Lazru richtig angewendet

Die Flasche sollte vor der ersten Anwendung ordentlich geschüttelt werden. Wir empfehlen, das Serum zweimal täglich anzuwenden: Dafür einfach eine kleine Menge gleichmäßig und sanft auf die Wimpern auftragen. Lazru sollte optimalerweise bei Raumtemperatur und unbedingt außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Bis zum optimalen Ergebnis dauert es ungefähr drei Monate.

FAQ

Kann Rizinusöl auch schädlich für meine Wimpern oder sogar mein Auge sein?

Nein. Da es absolut frei von chemischen Zusätzen ist, ist die Anwendung am Auge völlig unproblematisch.

Wie lange soll ich das Rizinusöl auf meinen Wimpern anwenden?

Damit der Effekt auch wirklich langanhaltend ist, empfehlen wir eine tägliche Anwendung über mehrere Wochen.

Wirkt Rizinusöl auch auf meinen Augenbrauen oder nur auf den Wimpern?

Rizinusöl hat auch einen wunderbaren Effekt auf deine Augenbrauen, weil es auch da das Wachstum anregt und die Härchen um die Augen geschmeidig und gesund hält. So wirken sie auch sofort dichter. 

Warenkorb
Nach oben blättern