LAZRU » Augenbrauen » Augenbrauen färben – so geht’s!

Augenbrauen färben – so geht’s!

Augenbrauen-faerben

Ausdrucksstarke Augenbrauen sind zurzeit extrem trendy und das aus gutem Grund: Die Brows umrahmen dein Gesicht, geben ihm Kontur und betonen deine Augen. Wer von Natur aus eher helle, dünne und dadurch sehr unscheinbare Augenbrauen hat, kann heutzutage zum Glück mühelos nachhelfen: Moderne Colorationsprodukte färben auf sehr sanfte Art und Weise. Dafür musst du nicht einmal unbedingt in eine Brow Bar oder zum Friseur. Mit den richtigen Produkten und Tipps schaffst du es auch allein Zuhause, deine Augenbrauen zu färben. Hier erfährst du, worauf du dabei am besten achten solltest!

Kontur und Ausdruck

Kein Zweifel: Schöne Augenbrauen sind ein Beauty-Statement! Die Zeiten, in denen man seine Augenbrauen zu schmalen Strichen zupfen und nachzeichnen wollte, sind lang vorbei! Heute dürfen Augenbrauen auffällig sein – aber müssen dabei dennoch top gepflegt sein! Absolut im Trend sind “Fluffy Brows”. Hinter diesem Begriff verstecken sich allerdings keine flauschig-plüschigen Augenbrauen, wie der Name fälschlicherweise vermuten lässt, sondern vielmehr natürliche und volle Augenbrauen.

Die gute Nachricht für alle Blondies und Rothaarigen, deren Brauen- und Wimpernfarbe oft sehr hell ist: Mit Augenbrauenfarbe lässt sich in Windeseile mehr aus den Brows herausholen. Durch das Färben gewinnen die Augenbrauen nämlich nicht nur an Ausdruck, sie wirken direkt auch dichter. Die Coloration holt die feinen, hellen Härchen in den Vordergrund und unschöne Lücken werden gefüllt!

Das schenkt den Brauen Kontur und Ausdruck! Augenbrauen-Farbe ist übrigens nicht nur bei den Ladys beliebt – auch Männer vertrauen heutzutage darauf! Deshalb gibt es mittlerweile auch viele Produkte extra für die Herren der Schöpfung.

Augenbrauen färben: Diese Produkte gibt es!

Wenn du deine Augenbrauen selber färben willst, gibt es unterschiedliche Mittel, mit denen du das locker schaffst! Besonders beliebt ist das sogenannte Augenbrauen-Färbe-Set, weil es sämtliche Hilfsmittel beinhaltet, die du benötigst: Die Coloration selbst, eine Entwicklerlotion, ein Anwendungsbürstchen und eine Schale zum Abmischen der Farbe. Diese Sets werden in unterschiedlichen Farben angeboten, die du passend zu deiner Haarfarbe auswählen solltest. 

Permanente Farbe

Colorations-Sets zum Abmischen sind dauerhaft – die Farbe wächst mit der Zeit von selbst wieder heraus! Zwischen den Färbe-Einheiten sollten zirka vier bis sechs Wochen vergehen. 

Coloriertes Gel

Alternativ kannst du zu einem colorierten Augenbrauengel greifen. Man trägt es mithilfe eines Applikators auf und lässt es einige Zeit einwirken. Das Gel hält dann bis zu drei Tage. Coloriertes Gel ist also ideal, wenn du deinen Brauen nur für ein bestimmtes Event tollen Ausdruck verleihen willst!

Puder

Als wieder abschminkbarer Farbeffekt ist Brauenpuder zu empfehlen. Einfach mit einem Applikator auftragen. Das Brow Powder verdichtet die Augenbrauen für den Moment und lässt sich mit einem Augen Make-up Entferner ganz einfach wieder abschminken, wenn die Party vorbei ist.

Augenbrauenstift

Um einfach nur mal zu testen, welche Farbe am besten zu dir passt empfiehlt sich die Verwendung eines Augenbrauenstifts. Mit ihm lässt sich die Farbe und Kontur der Brauen auch ganz schnell und unkompliziert pimpen und Lücken können easy kaschiert werden. Allerdings nervt es, wenn man ihn täglich verwenden muss, um die Augenbrauen zu schminken, deshalb greifen viele zur permanenten Coloration. 

DIY: Augenbrauen färben Schritt für Schritt

Du hast das perfekte Augenbrauen-Färbe-Set ausgewählt und bist ready to go? Dann erfährst du hier, wie du das optimale Ergebnis hinbekommst!

  1. Reinige das Gesicht und vor allem die Augenpartie gründlich
  2. Mische die Farbe ab und wende sie sofort an
  3. Trage die Farbe mit dem beiliegenden Applikator oder Pinsel möglichst dich in der Wuchsrichtung deiner Brauen auf
  4. Beginne dabei über dem inneren Augenwinkel und arbeite dich nach außen vor. Deine Braue wird so an der breiten Stelle ein bisschen dunkler als an der schmalen aussehen. So wirkt da Ergebnis natürlicher und harmonischer!
  5. Lass die Farbe einige Minuten – wie in der Packungsbeilage beschrieben – einwirken.
  6. Am Ende der Einwirkzeit die Farbe mit einem Wattepad oder Wattestäbchen und warmem Wasser abspülen. 
  7. Reinige dein Gesicht am Ende mit einer milden Reinigungslotion.

Unser Beauty Tipp: Die verschiedenen Produkte weisen jeweils unterschiedliche Eigenschaften auf. Beachte vor der Anwendung, ob die Farbe flüssig oder gelartig ausfällt. Je fester die Konsistenz, desto intensiver wirkt am Ende die Farbe. 

Pushe dein Brauenwachstum mit Lazru!

Eine Sache ist ganz wichtig: Je besser dein Ausgangsmaterial – sprich deine natürlichen Augenbrauen sind – desto perfekter wird am Ende das Ergebnis! Deshalb empfehlen wir dir, deine Haare an den Brauen vor dem Färben mit unserem Augenbrauen- und Wimpernserum Lazru zu behandeln! Das Produkt wirkt effektiv und schnell, wie zufriedene Kund*innen bestätigen: Lazru lässt deine Brauen schneller wachsen, und außerdem dichter und glänzender werden!

Durch das Brow Serum werden nämlich die sensiblen Haarwurzeln in der Augenpartie kräftig stimuliert. Ein cooler Nebeneffekt: Mit Lazru kannst du auch gleich deine Wimpern pimpen und musst nie mehr auf Fake Wimpern zurückgreifen! Unser Serum enthält nur natürliche Inhaltsstoffe und wurde gänzlich ohne Beisetzung von Hormonen hergestellt. Auch auf den umstrittenen Arzneistoff Minoxidil, der im schlimmsten Fall für böse Nebenwirkungen wie Haarausfall sorgen kann, wurde bei unserem Produkt verzichtet.

Lazru boostet deine Augenbrauen und Wimpern stattdessen mit 50 natürlichen Inhaltsstoffen, die optimal aufeinander abgestimmt wurden: Wie wertvolle Öle vom Lavendel, Ingwer, Wacholder und dem Japanischen Schnurbaum. Das Produkt ist auch gleich die perfekte Pflege für Augenbrauen und Wimpern! Unser Tipp: Du solltest Lazru über drei Monate lang, ein- bis zweimal jeden Tag anwenden! So kann das Produkt ideal wirken. Und du darfst dich schon nach wenigen Wochen über dichte Augenbrauen freuen. Diese lassen sich dann optimal färben und das Ergebnis wird einfach perfekt!

FAQ

Darf ich meine Augenbrauen in der Schwangerschaft färben?

Viele Schwangere sind besorgt, dass sich die Inhaltsstoffe der Farbe im Körper ablagern und auf das Baby übertragen könnten. Das Bundesinstitut für Risikobewertung gibt allerdings in dieser Hinsicht Entwarnung: Es gibt keine Hinweise darauf, dass Haar- und Augenbrauen-Colorationen gesundheitliche Risiken in der Schwangerschaft darstellen. 

Kann eine Augenbrauen-Coloration Allergien auslösen?

Das kann in seltenen Fällen passieren. Personen mit empfindlicher Haut sollten daher das Produkt vor der Anwendung an einem kleinen Hautareal (zum Beispiel am Handrücken) testen.

Ist es empfehlenswert die Augenbrauen-Farbe möglichst dunkel auszuwählen, damit das Ergebnis perfekt wird?

Nein. Weniger ist mehr! Zu dunkel wirkt leider schnell künstlich und schwarze Augenbrauen stehen auch nur Frauen mit schwarzen Haaren. Entscheide dich im Zweifelsfall für die hellere Nuance, die optimal zu deiner Haarfarbe passt. Damit kannst du nicht falschliegen!

Wie benutzt man Refectocil zum Färben der Augenbrauen?

Das Produkt muss auf den Brauen immer fünf bis zwanzig Minuten lang einwirken. Wenn du es für die Wimpern anwendest reichen schon zehn Minuten!

Warenkorb
Nach oben blättern